.

Rechtsstand 01.01.2017

####
Die Rahmenordnungen der bisherigen Ordnungsnummern 52 bis 57 und der Ordnungsnummern 208 und 209 wurden aktuell in die entsprechenden Sachbereiche der Rechtssammlung eingegliedert. Die sich daraus ergebende Umbenennung von Ordnungsnummern wird in der folgenden Gegenüberstellung dargestellt.

Gegenüber der bisherigen systematischen Einordnung
veränderte Ordnungsnummern dieser Rechtssammlung

neu
bisher
Nr. 138-1
(bisher Nr. 52a)
Nr. 138-2
(bisher Nr. 53)
Nr. 208-1
(bisher Nr. 208)
Nr. 208-2
(bisher Nr. 209)
Nr. 293-1
(bisher Nr. 52)
Nr. 293-2
(bisher Nr. 53a)
Nr. 796-1
(bisher Nr. 54)
Nr. 796-2
(bisher Nr. 56)
Nr. 807-1
(bisher Nr. 55)
Nr. 807-2
(bisher Nr. 55a)
Nr. 863-1
(bisher Nr. 57)
#
Aktualisierungen des Rechts erfolgen durch den Einsatz eines neuen Redaktionssystems zeitnah. Hinweise auf Unrichtigkeiten in den Dokumenten sowie Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu den Produkten sind der Redaktion jederzeit willkommen.
Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Arbeiten mit der Rechtssammlung.
Die Redaktion